Lehrveranstaltungen

Nur für Studierende in Bern:

In Fribourg erbrachte Leistungen werden in KSL neu als "externe Leistungen" erfasst. Es handelt sich um eine rein technische Änderung, am Notenfluss ändert sich nichts: Die Notenmeldungen werden wie bisher aus Fribourg an das Sekretariat nach Bern gehen. Allerdings können Sie solche Leistungen zur Zeit noch nicht selbst in KSL anrechnen. Um den administrativen Aufwand für beide Seiten möglichst gering zu halten, bitten wir Sie, das angehängte Formular auszufüllen und bis zur KW 15 bzw. KW 45 an das Sekretariat des Instituts für Slavische Sprachen und Literaturen zuzusenden. Ihre in Fribourg erbrachten Leistungen werden dann im gewünschten Gefäss in KSL erfasst.
Besten Dank für Ihre Mitarbeit.

Nadja Bucheli
Institut für Slavische Sprachen und Literaturen
Sekretariat
Länggassstrasse 49
3012 Bern
+41 (0)31 631 80 60
nadja.bucheli@issl.unibe.ch

BENEFRI

Die Veranstaltungen der Slavistik finden teils in Bern, teils in Freiburg statt; Fahrtkosten zu der jeweils anderen Universität bekommen die Studierenden im Rahmen des BENEFRI-Abkommens erstattet. 
Weitere Informationen zu Anmeldung, Fristen und BENEFRI allgemein finden Sie für Berner Studierende hier, für Freiburger Studierende hier.