| Kontakt | Lageplan | Drucken  | FR

Slavistik Bern-Fribourg

Titelbild

Herzlich willkommen am Institut für slavische Sprachen und Literaturen!

Die Universitäten Bern und Fribourg arbeiten im Bereich der Slavistik eng zusammen. Die Slavische Sprachwissenschaft ist an der Universität Bern, die Literaturwissenschaft und die Kulturphilosophie an der Universität Fribourg angesiedelt. Sprachkurse finden sowohl in Fribourg als auch in Bern statt. Wer in Bern oder Fribourg Slavistik studiert, muss Veranstaltungen beider Universitäten besuchen.

Aktuelles

Studientag Osip Mandel'štam am 7.3.2014

Échos de la poésie d’Ossip Mandelstam dans le temps et l’espace/Echos der Poesie Ossip Mandelstams in Raum und Zeit: Atelier de traduction | Conférences | Table ronde | Soirée poétique | Übersetzungsworkshop | Vorträge | Runder Tisch | Poetischer Abend. Weitere Informationen

Master Days: Slavistik an der Universität Freiburg

Mittwoch, 12. März 2014, Kinderstube, Salle Laure Dupraz (Rue de l’Hôpital 4, 1700 Freiburg):
18:15 – Präsentation des Masterprogramms Slavistik (Prof. Dr. Jens Herlth)
19:00 – Vorführung des polnischen Filmklassikers Pasażerka von Andrzej Munk (mit engl. Untertiteln)
20:30 – Apéro und Gelegenheit für Gespräche.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen! Kontakt: christian.zehnder@unifr.ch
Das Programm auf Deutsch und Französisch

Stellenausschreibung

Am Slavischen Institut ist zum 1. September 2014 die Stelle einer Assistentin / eines Assistenten zu besetzen. Nähere Informationen finden Sie unter folgendem Link:

http://www.jobs.unibe.ch/detail.asp?ID=6140&KatID=2

Universität Bern | Institut für slavische Sprachen und Literaturen
Universität Fribourg | Lehrstuhl für slavische Sprachen und Literaturen
© Universität Bern | Impressum
         
Logo der Universitt Freiburg

Neu hier?

Wichtige Informationen zum Studium werden häufig per E-Mail mitgeteilt. Studierende und Mitarbeitende der Slavistikinstitute Bern und Fribourg sind gebeten, sich in der Slavistik Mailingliste einzutragen.