Kulturphilosophie

Das Fach  "Ideengeschichte Mittel- und Osteuropas" wird in Fribourg von Patrick Flack gelehrt.

Die Schwerpunkte der Fribourger Ideengeschichte liegen a) auf der russischen Philosophie des 19. und 20. Jahrhunderts und b) auf Prozessen von Wissens- und Wissenschaftstransfer zwischen Ost-, Mittel-, und Westeuropa. Besondere Beachtung wird der engen Verknüpfung des soziokulturellen und historischen Kontexts mit philosophischen und theoretischen Fragen geschenkt.

Der Besonderheit intellektueller Praktiken in Ost- und Mitteleuropa entsprechend, werden Vorlesungen und Seminare bewusst interdisziplinär und komparatistisch gestaltet und beziehen Ideen und Theorien aus verschiedenen Feldern (Literatur, Philosophie, Sprachwissenschaft etc.) mit ein.

Dieses Angebot ist in der Schweiz einzigartig. Die Veranstaltungen werden abwechselnd auf Deutsch oder Französisch durchgeführt.